Eine klar gegliederte Struktur der Militärabwehr im Bereich der NVA kann nicht dargestellt werden. Aus verschiedenen Vorgängen sollen die Informations- und Führungswege nachvollzogen werden.

Die Hauptabteilung 1 (HA I) des MfS erhielt entsprechend einer Vereinbarung von 1956 zwischen dem MfNV und dem MfS die Bezeichnung “Verwaltung 2000”,  auch “Bereich 2000” wurde genannt-
Der Leiter der HA I hatte seinen Dienstort in Berlin, Ernst-Schneller-Straße.
Anfangs wurden die Angehörigen des MfS im Bereich des MfNV als Verbindungsoffiziere (VO) bezeichnet. Erst später war die Bezeichnung Militärabwehr (MA) / Abwehroffizier gebräuchlich.
Die Struktur der Verwaltung 2000 folgte im Wesentlichen der Struktur der NVA bzw. der Grenztruppen. Sie war daher auf dem gesamten Territorium der DDR, wie die Truppen, disloziert

Buch-RT-0004

Struktur

hier bestellen,
7.00 EUR , inkl.
Bücherversand